Bucks on the Green 2017

Die Cadolzburg Bucks starten in die Saison 2017 und trainieren ab sofort auf dem Grün des Ballparks in der Jahnstraße in Cadolzburg.

Der Jahresrückblick für 2016 beginnt mit dem den 30. April 2016. An diesem Tag fanden sich die Teams der Brew Crew aus Augsburg, der Disciples aus Haar/München, der Dragons aus Deggendorf und der Crazy Bones aus Regensburg auf dem Softball-Field in der Jahnstraße zum 1. Bucks Burning Ball ein. Nach ca. 7 Stunden abwechslungsreicher Spiele standen sich die beiden Finalgegener Brew Crew und Crazy Bones gegenüber, wobei am Ende sich die Brew Crew als Turniersieger den Pokal holten.

Das erste Juli Wochenende stand ganz im Zeichen vom 1. RAMA LAMA DING DONG der Hammel Rams. Am BBQ-Slowpitch-Tournament nahmen insgesamt 4 Teams (Brew Crew, BeBeKidz, M-Jäger, Bucks), teil, die sich am Samstag in den pro Team stattgefundenen 6 Vorrundenspielen alles abverlangten. Das Double-Elimination am Sonntag brachte die Bucks und die M-Jäger in ein spannendes Match, dass die Bucks, dank eines spielentscheidenden herzhaften Slide auf das Homeplate, weiter voranbrachte. Die BeBeKidz und die Bucks trafen gegen 14.15 Uhr zum Finale an, aus dem die BeBeKidz als klarer Sieger hervorgingen.

Beim 10-jährigen Jubiläums-Turnier der Red Lions Schwaig am 23. Juli 2016  trafen sich zehn Teams in zwei Gruppen. Als vierter im Vorrundenspiel trafen die Bucks, wie es der Zufall so wollte, auf unsere langjährigen und immer wieder gern gesehenen Gegner die Crazy Bones. Dank eines Homeruns wurden drei Runs gezählt und damit der Sieg errungen. Wegen anschließendem Dauerregen wurden sämtliche Endrundenspiel von den Coaches abgesagt. Die Bucks belegten an diesem Tag den 5. Platz. Nur die beiden Finalisten, Canonballs vs Fürth Pirates, stellten sich dem Wetter. Beide Teams spielten prächtig auf, doch ein mächtiger Homerun besiegelte den Sieg der Cannonballs mit 12:9.

Mit Sonnenschein, aber durchaus kalten Windböen, startete der Buttermaker Cup 2016 am 06. August 2016 bei den Freising Grizzlies. Das Team der Bucks war dieses Jahr mit einem sehr gut aufgestelltem Team angetreten und konnte von den an diesem Tag fünf von sechs angesetzten Spielen gewinnen und zog als Favorit in den zweiten Spieltag. Das Semi-Finale mussten die Bucks leider an die The Phtevens abgeben und standen damit im Spiel um Platz 3 den starken Schweizer Orcas gegenüber. Aggressives Base Running und gut plazierte Hits ermöglichten es bis zum letzten Inning einen respektablen  Vorsprung von 8 Runs herauszuarbeiten. Die Orcas durften als Home Team nachschlagen und verkürzten auf 16:13 bei zwei Outs. Ein hoch geschlagener Ball ins Right Field wurde gefangen und besiegelte das Aus für die Orcas. Voller Stolz auf ihre Leistung nahm das Team den Pokal für den 3. Platz durch den Organisator entgegen.

Als Titelverteidiger beim 2. Dragonball, am Samstag den 24. September, angetreten, mussten sich die Bucks am Ende mit dem 2. Platz zufrieden geben. Die ersten Spiel bereiteten den Bucks kaum Anstrengung, was sich dann im Finalspiel rächte. Den Titel sicherten sich somit die Crazy Bones aus Regensburg.

Wer Interesse gewonnen hat und mit den Cadolzburg Bucks aufs Grün möchte ist herzlich eingeladen Kontakt unter 0160 53 47 616 aufzunehmen oder am Dienstag ab 17.00 Uhr bzw. Freitags ab 18.00 Uhr das Training zu besuchen.

Veröffentlicht unter Forum